skip to Main Content

Wörterbuch der Theaterpädagogik (erschienen 2003)

Zacharias, Wolfgang

Geb. 1941. Studium der Pädagogik und Kunsterziehung. Seit 1971 pädagogische Arbeit im schulischen und außerschulischen Bereich mit den Schwerpunkten Vorschulerziehung, Spiel- und Museumspädagogik. Mitgründer der Pädagogischen Aktion SPIELkultur e. V. in München. Z gehört zu den Pionieren der kulturpädagogischen Praxis und Forschung. Seit den 1990er Jahren Beschäftigung mit Spiel- und Lernumwelten von Kindern und Jugendlichen unter dem Einfluss der neuen→ Medien (Medienpädagogik).

Kultur und Bildung, Kunst und Leben. Zwischen Sinn und Sinnlichkeit. Texte 1970–2000. Bonn, Essen 2001; Kulturpädagogik. Kulturelle Jugendbildung. Eine Einführung. Opladen 2001. Zacharias, Wolfgang (Red.): Kultur, Spiel, Medien, Umwelt. München 1990; Ders. (Hg.): Pädagogik des Spiels – eine Zukunft der Pädagogik? Beiträge zur Spielkultur, Spieldidaktik, Spielpraxis, Spielpolitik. München 1990; Ders. (Hg.): Sinnenreich. Vom Sinn einer Bildung der Sinne als kulturell-ästhetisches Projekt. Essen 1994; Ders. (Hg.): Interaktiv. Im Labyrinth der Wirklichkeiten. Über Multimedia, Kindheit und Bildung, über reale und virtuelle Interaktion und Welten. Essen 1996. Ders./Grüneisl, Gerd: Die Kinderstadt. Eine Schule des Lebens. Handbuch für Spiel, Kultur, Umwelt. Reinbek 1989; Ders./Mayrhofer, Hans: Spielenlernen. München 1972; Dies.: Fernseh-Spiel-Buch. München 1973; Dies.: Ästhetische Erziehung. Lernorte für aktive Wahrnehmung und soziale Kreativität. Reinbek 1976; Dies.: Projektbuch ästhetisches Lernen. Reinbek 1977.

GABI BEIER

Ein Service des Deutschen Archiv für Theaterpädagogik · DATP
und des Schibri Verlags
Back To Top