skip to Main Content

Wörterbuch der Theaterpädagogik (erschienen 2003)

Steinweg, Reiner

Geb. 1939. Dr. phil. Studium der Literaturwissenschaft, Geschichte, Psychologie. Beschäftigung mit →Brechts → Lehrstück. Zweitstudium der Sozialwissenschaften mit Schwerpunkt Friedensforschung. 1974–88 Mitarbeiter der Hessischen Stiftung Friedens- und Konfliktforschung Frankfurt a. M. Redakteur der Reihe Friedensanalysen. Seit 1988 freier Mitarbeiter des Österreichischen Studienzentrums für Frieden und Konfliktlösung, Außenstelle Linz. Für S ist das Lehrstück ein Mittel zur politisch-ästhetischen Erziehung, als solches bindet er es in seine Arbeiten zur Friedensforschung und -erziehung ein.

Das Lehrstück. Brechts Theorie einer politisch-ästhetischen Erziehung. Stuttgart 1972; Lehrstück und episches Theater. Brechts Theorie und die theaterpädagogische Praxis. Frankfurt a. M. 1995. Steinweg, Reiner (Hg.): Bertolt Brecht ,Die Maßnahme‘. Kritische Ausgabe mit einer Spielanleitung von Reiner Steinweg. Frankfurt a. M. 1972; Ders. (Hg.): Brechts Modell der Lehrstücke. Zeugnisse, Diskussionen, Erfahrungen. Frankfurt a. M. 1976; Ders. (Hg.): Auf Anregung Bertolt Brechts: Lehrstücke mit Schülern, Arbeitern, Theaterleuten. Frankfurt a. M. 1978; Ders. (Red.): Friedensanalysen. Für Theorie und Praxis, Bd. 10: Schwerpunkt: Bildungsarbeit. Frankfurt a. M. 1979; Ders. (Red.): Faszination der Gewalt. Politische Strategie und Alltagserfahrung. Frankfurt a. M. 1983; Ders./Heidefuß, Wolfgang/Petsch, Peter: Weil wir ohne Waffen sind. Ein theaterpädagogisches Forschungsprojekt zur Politischen Bildung. Nach einem Vorschlag von

Bertolt Brecht. Frankfurt a. M. 1986.

GABI BEIER

Ein Service des Deutschen Archiv für Theaterpädagogik · DATP
und des Schibri Verlags
Back To Top