skip to Main Content

Wörterbuch der Theaterpädagogik (erschienen 2003)

Buchwalden-Wegeleben, Hildegard

1917-1999. Bewegungspädagogin. Ausbildung an der renommierten Jutta-Klamt-Schule in Berlin. Seit 1946 Leitung des Bewegungsunterrichts an der wiedereröffneten (von Max   Reinhardt   gegründeten) ,Schauspielschule des Deutschen Theaters‘ in Berlin, der späteren ,Hochschule für Schauspielkunst ‚Ernst Busch‘‘. Bewegungslehrerin an zahlreichen Theatern der DDR, z. B. ab 1959 am Berliner Ensemble. Choreografin verschiedener Schauspielinszenierungen. Ihre Methode, wesentlich beeinflusst von Mary Wigman und weiterentwickelt zum Fach ,Körper-Stimmbildung‘, fand auch international Verbreitung. Seit 1993 unterrichtete B-W als Honorarprofessorin an der ,Hochschule für Schauspielkunst ‚Ernst Busch‘‘, an der sie auch Ehrenmitglied ist.

GABI BEIER

Ein Service des Deutschen Archiv für Theaterpädagogik · DATP
und des Schibri Verlags
Back To Top