skip to Main Content

Wörterbuch der Theaterpädagogik (erschienen 2003)

Bausch, Pina

Geb. 1940. Choreografin. 1955–59 Studium an der Folkwangschule in Essen. 1969 Leiterin des Folkwang-Balletts, seit 1973 Direktorin des Tanztheaters Wuppertal. B inszeniert dramatisches Theater mit Mitteln des Tanzes unter der Zielsetzung: Selbstdarstellung und Sichtbarmachen subjektiver Empfindungen.

Endicott, Jo Ann: Ich bin eine anständige Frau! Frankfurt 2000 M. 1999; Heusler, Dagmar-Lara (Hg.): Körper und Raum. Wuppertal 1999; Nordmeyer, Meike/Weckbrodt, Oliver (Hg.): Pina Bausch – Ein Fest. Wuppertal 2000; Schmidt, Jochen: Tanzen gegen die Angst. Pina Bausch. München, Düsseldorf 1998; Servos, Norbert: Pina Bausch. Wuppertanztheater oder: Die Kunst, einen Goldfisch zu dressieren. Velber 1996; Vogel, Walter: Pina. München 2000.

GABRIELA  NAUMANN

Ein Service des Deutschen Archiv für Theaterpädagogik · DATP
und des Schibri Verlags
Back To Top